Samstag, 23. Februar 2013

Nähversuch Shirt Zoe fürs Töchterchen

Wie ich Euch schon angekündigt hatte, habe ich letzten Sonntag einen weiteren Nähversuch gestartet. Dazu hatte ich mir im Vorlauf bereits das Schnittmuster für ein Zoe-Shirt von farbenmix gekauft (das Muster Zoela für Erwachsene musste natürlich auch mit). Dazu habe ich dann einen preiswerten Jersey-Stoff gekauft.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, und so bin ich auch nicht ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Das Halsbündchen sieht ausgeleiert aus, und die Ärmelenden auch. Nicht optimal, aber das Töchterchen hat sich trotzdem gefreut, und trägt es auch.







Ab März habe ich mich bei einem Nähkurs angemeldet, um mal ein wenig mehr Input als nur aus Büchern oder dem Internet zu bekommen. Dann werden die Ergebnisse sicher auch ein wenig schöner.


Sonntag, 17. Februar 2013

Sommer-Hippiekleid fürs Töchterchen


Letzten Samstag bin ich bei http://beatesbunterblog.blogspot.de/ über ein wunderschönes Sommerkleid gestolpert. Da das Kleid so eine schöner Mix aus Nähen/Häkeln ist, und ich gerade wunderschöne Stoffe gekauft hatte, dachte ich, ich probier es einfach mal aus.
Ein Glück hatte Beate genug Geduld, mir das Muster zukommen zu lassen (ich habe ein wichtiges Detail meiner E-Mail vergessen). So konnte ich mich dann den ganzen letzten Sonntag ans Häkeln/Nähen gemacht.

Hier zeige ich Euch mal das Ergebnis mit dem Töchterchen als Modell.










Leider sind die Farben nicht ganz getroffen, in echt sind sie ein wenig knalliger. Also optimal für eine Siebenjährige.

Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, muss allerdings an meiner Nähtechnik noch ein wenig arbeiten. Aber für den ersten Versuch finde ich es okay, und tragbar ist es auch. Kann das Töchterchen also auch in der Öffentlichkeit tragen.

Dieses Wochenende (das heißt heute) habe ich mich mal an einem Shirt von farbenmix gewagt. Das Ergebnis zeige ich Euch später, wenn es richtig fertig ist.

Ansonsten wünsche ich Euch noch einen ruhigen Sonntag-Abend!

Sonntag, 3. Februar 2013

Eulenhandschuhe und Stirnband


Strickfee Pee (http://strickfee-pe.blogspot.de/) hat seit Anfang Januar in Häppchen die Anleitung für Handschuhe und eine Mütze mit Eulenmotiven in ihrem Blog als KAL veröffentlicht. Bei einem KAL habe ich bisher noch nicht mitgemacht (und hier auch nicht), aber trotzdem mal mitgestrickt.
Ich wollte mal wissen, ob ich das ganze auch schaffen würde.

Hier zeige ich Euch die Resultate, als Modell wieder mal das Töchterchen, der die Handschuhe ein wenig zu groß sind:









Zu stricken ging das Ganze wirklich schnell, an Wolle habe ich die Cinque von Lana Grossa genutzt.
Spass gemacht hat es auch. Allerdings ist es jetzt ein wenig wärmer geworden, so daß man die Handschuhe jetzt gar nicht unbedingt benötigt.

Das Eulenmuster könnte ich mir auch gut vorstellen an Socken, vielleicht probiere ich das bei Gelegenheit mal aus.

So, das war es für heute, ich wünsche Euch ein schönes Restwochenende und einen guten Start in die nächste Woche!!