Dienstag, 30. Oktober 2012

Socken 23/2012 - Herbststurm im Brombeerglas

Im Sommer hatte ich soviel Stränge Dornröschenwolle geordert, die ich jetzt so nach und nach verstricke, um auch Platz für Neues zu machen.
Diese Socken sind aus der Färbung "Herbststurm im Brombeerglas" - auch wieder, wie sollte es auch anders sein, in Größe 43.
Muster: Zackzack-Socken von http://strickliese-kreativ.blogspot.de/





Das Muster ist so hübsch, und kommt auf den Fotos leider nicht ganz so rüber. Männertauglich ist es nach Rücksprache mit dem Sohnemann auch, also brauche ich mir da keine so großen Gedanken machen bei der Größe.

Mustersocken lassen sich irgendwie immer schneller stricken als die einfachen Stinos, findet ihr das auch? Irgendwie will ich immer den nächsten Mustersatz sehen, und beim zweiten Socken braucht man nur die Mustersätze durchzuzählen und nicht andauernd vergleichen, ob die Socken auch die selbe Größe haben.

Freitag, 26. Oktober 2012

Häkelmütze und Handwärmer

Da die Tage ja kälter geworden sind, und mich letztens eine plötzliche Häkellust überkam, habe ich mir ein paar E-Books von http://glueckskreativ.designblog.de/startseite/home..../ gekauft.

Das Glücksträumerlekissen davon hatte ich Euch ja bereits gezeigt. Hier zeige ich Euch aber noch die Mütze fürs Töchterchen sowie Pulswärmer für sie und mich:







Bei mir habe ich die Blümchen weggelassen, und bin bei schwarz und Rot-Tönen geblieben.

Die e-books sind klasse beschrieben, und ich werde sicherlich nochmal Mütze/Handwämer häkeln.
Allerdings dann eher aus einer anderen Wolle. So richtig warm hält die Catania mich jedenfalls nicht.

Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende sowie genug Zeit zum Handarbeiten!

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Socken 22/2012 - Rahn

Ebenfalls aus einer Dornröschen-Wolle - Färbung "Rahn" sind diese Socken in Größe 43 entstanden.
Das Muster ist angelehnt an das Schafpatenmuster von Küstensocke.
Leider sind die Farben auf dem Foto nicht so toll getroffen.

 




Mittwoch, 24. Oktober 2012

Socken 21/2012 - Schatten

In der ersten Oktoberwoche sind die untenstehenden Socken aus Dornröschen-Wolle - Färbung "Schatten" in Größe 43/44 entstanden. Da wir zu dieser Zeit gerade in Prag waren, habe ich schon überlegt, ob ich sie nicht "Prager Schatten" nennen sollte. Aber das Wetter da war so toll und auch sonnig, das das gar nicht passen würde.  




Gesundheitstechnisch liege ich immer noch flach. Dieses Mal hat das Wochenende nicht ausgereicht zum auskurieren. So hatte ich jedoch Zeit bei diesen und anderen Socken mal die Fäden zu vernähen. Es kommen also in nächster Zeit noch ein paar Posts hinzu, um Euch alles zu zeigen.

So, jetzt werde ich mich wieder aufs Sofa legen und noch ein wenig ausruhen.

Viele Grüße!

Samstag, 20. Oktober 2012

Magrathea

Zur Zeit ist es hier wirklich still, daher zeige ich Euch heute mal ein Tuch, das ich bereits im Frühling fertiggestrickt hatte, es bisher jedoch nicht in den Blog geschafft hat.

Ich meine das wunderschöne Magrathea - Tuch nach einer Anleitung von Martina Behm. Von ihr habe ich ja bereits ein paar andere Tücher gestrickt, einen Nuvem habe ich seit ein paar Monaten auf den Nadeln, aber den zu stricken finde ich ein wenig eintönig. Daher wird die Fertigstellung wohl noch ein wenig dauern. 

Gestrickt aus einer Wollmeise We are different - Ruby Thursday.





Da ja mittlerweile der Herbst eingetroffen ist, wird das Tuch mittlerweile auch fleissig getragen.

Das nächste ist schon auf den Nadeln, und wird hoffentlich bis Weihnachten fertig. Mal schauen.
Irgendwie sieht meine To-Do-Liste bis dahin noch ein wenig chaotisch aus. Ich bin ja mal gespannt ob ich das, was ich mir da vorgenommen habe auch schaffe.

Ansonsten ist hier der ganz normale Alltag wieder eingekehrt - Ferien sind vorbei, somit gehen alle wieder fleissig zur Schule oder aber Arbeiten.
Pünktlich zum Wochenende habe ich mir allerdings eine Erkältung zugezogen, die bis Montag wieder auskuriert werden muss. So sitze/liege ich jetzt also auf dem Sofa und werde mal ein wenig am Laptop surfen bzw. stricken.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!

Sonntag, 7. Oktober 2012

Glücksträumerle- und Blütenkissen

Bei uns sind zur Zeit Ferien, deswegen ist hier ein wenig Ruhe eingekehrt. Aber gehandarbeitet wird immer noch regelmäßig und auch nicht wenig. Alles kann ich jedoch nicht zeigen, da einiges bereits für Weihnachten vorbereitet wird, was hier auch einige sehen könnten, die es gar nicht sehen sollten.

Vorgestern ist jedoch das untenstehende Kissen fertig gestellt worden.  Vorder- und Rückseite sind jeweils unterschiedlich gestaltet. Bei der einen Seite (die eher wie eine riesige Blüte aussieht) habe ich mich an die Anleitung für das Blooming-Flower-Cushion von Lucy (Attic24) gehalten (hier der Link: http://attic24.typepad.com/weblog/blooming-flower-cushion.html).
Bei der anderen Seite habe ich das Glücksträumerle-Kissen von Silke von glückskreativ (Link: http://glueckskreativ.designblog.de/) ein wenig abgewandelt, damit die Größe auch passt.
Außerdem wollte ich auch beide Häkelhälften zusammenhäkeln, und kein Stoffteil dazu haben, da ich ja, wie ich schon schrieb, nicht so genau weiß, ob ich das mit dem Nähen auch schaffen würde.







Mir gefällts, und es ist auch ein schöner Blickfang für das Sofa. Wird sicherlich auch nicht das letzte sein.

Viele Grüße, und noch ein schönes Rest-Wochenende wünsche ich Euch!