Sonntag, 30. Dezember 2012

Socken 26/2012 - Rote Zora in Größe 38

Jetzt werde ich euch noch das vorletzte Paar Socken aus 2012 zeigen. 
Das letzte Paar muss ich im nächsten Jahr zeigen, da wir zur Zeit unterwegs sind und die Fotos noch nicht soweit hochgeladen sind, das ich sie vom I-Phone hochladen kann.

Die Socken die ich eu h heute zeigen will habe ich "Rote Zora" genannt. Es ist nach einem Muster von von Regina Satta (Zora) in Größe 38. 
Verschenkt wurde es bereits am ersten Weihnachtstag an meine Schwägerin.




Donnerstag, 27. Dezember 2012

Weihnachten - Socken in Gläsern

Nun ist die Weihnachtsfeier mit der großen Familie vorbei, und allmählich kehrt hier wieder Ruhe ein.
Dieses Jahr gab es bei uns die Vorgabe, beim Verschenken darauf zu achten, das es entweder selbst gemacht, oder aber nicht viel teurer als 10 Euro ist.
Ist ja für mich nicht ganz so schwierig was ich da mache, um meinem Namen alle Ehre zu machen, oder?
Das einzige, was mir doch ein wenig Kopfschmerzen bereitet hatte, war die Verpackung. Aber da habe ich schon auf anderen Blogs tolle Anregungen gesehen, wie Sockengläser.
Dann hatte ich mir vor Weihnachten noch ein paar Stempel schicken lassen.

Hier nun die Ergebnisse:

Ich habe Würstchengläser gekauft, bei denen ich den rot-weiß-karierten Deckel mit Seidenpapier beklebt sowie einem Aufkleber mit meinem Stempel versehen habe.

 Die Socken hineingewickelt - natürlich so, daß man auch hier das SockenMel-Label sieht.


Die Gläser haben dann noch einen Kleber erhalten mit dem Namen des Empfängers sowie der Färbung und Größe - eingewickelt in Folie und dann noch ein paar gehäkelte Sternchen, Tannenbäumchen und Mistelzweige herangebunden. Fertig.





Ich hoffe, alle haben sich auch über den Inhalt gefreut!

Dienstag, 25. Dezember 2012

Socken 25/2012 - Im Frühtau zu Berge Gr. 43

Kurz vor Weihnachten sind mir noch die nachstehenden Socken von der Nadel gehüpft.
Da sie bereits verschenkt sind, kann ich sie hier auch zeigen:





Von der Wolle fehlte die Banderole, daher weiß ich nicht was es für eine war. Genannt habe ich sie daher "Im Frühtau zu Berge". Das passte meiner Meinung nach gut zur Farbe. Gestrickt sind sie in Größe 43.

Heute wird groß in Familie bei meinem Bruder gefeiert, danach kann ich auch die restlichen Geschenke zeigen.

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Julekuler

Heute lasse ich Euch einen kleinen Weihnachtsgruss hier.
Da habe ich doch im November das Buch "Julekuler" entdeckt, und musste doch tatsächlich das Stricken dieser Kugeln mal ausprobieren. Die jeweiligen Muster habe ich die Kinder aussuchen lassen.










Aktuell bin ich gerade am Vorbereiten der restlichen Weihnachtsgeschenke, die ich hier allerdings noch nicht zeigen werde. Das hole ich nach, nachdem sie ihre Empfänger erreicht haben.

Da ich nicht weiß, ob ich mich vor Weihnachten nochmals hier melden werde, wünsche ich Euch schon mal ein frohes, geruhsames Weihnachtsfest!



Mittwoch, 28. November 2012

Die Erdmännchen kommen!

Als es mir letztens nicht so gut ging, hat mein Mann mir zur Aufmunterung ein neues Buch mitgebracht. Natürlich musste ich gleich mal ein Erdmännchen ausprobieren. Es ist allerdings noch nackig, bisher habe ich noch nicht die Zeit gefunden um ihm auch etwas Anzuziehen zu nadeln. Aber Töchterchen hat schon herausgefunden, das ihm zur Not auch Barbiesachen passen. Also bin ich hier nicht im Zeitdruck. Fürs Foto haben wir es allerdings nochmals ausgezogen.






Ehrlich gesagt ist die Anfertigung eines Erdmännchens allerdings schon eine ganze Pfriemelei. Alleine fürs Zusammennähen und Stopfen habe ich einen ganzen Nachmittag zugebracht. Und das ist das sog. erwachsene Erdmännchen. Ich möchte mir gar nicht ausmalen, wie lange das bei dem Baby-Erdmännchen dauert. Erstmal bin ich auch davon geheilt, noch eins zu machen. Aber vielleicht weiß ich ja irgendwann gar nicht mehr was ich aus lauter Verzweiflung noch machen sollte, dann kann ich ja darauf nochmal zurückgreifen.

Sonntag, 18. November 2012

Socken 24/2012 - Laternen in der Nacht

Aus einem weiteren Strang Dornröschen-Wolle ("Laternen in der Nacht") sind die folgenden Socken entstanden.

Anleitung nach dem Bremer-Muster von http://www.von-stroh-zu-gold.de.

Diesmal sind die Socken mal für mich, nachdem ich in letzter Zeit so viel für andere gestrickt habe, musste ich mich auch mal selbst belohnen.






Einen schönen restlichen Sonntag wünsche ich Euch!

Sonntag, 11. November 2012

Hexagon- und Grannykissen

Nachdem ich vor einer Weile das große runde Kissen behäkelt hatte, und es auf unserem Sofa seinen Platz gefunden hat, dachte ich mir das eine oder andere Kissen kann das Sofa noch vertragen. So sind nun zwei weitere Kissen - diesmal quadratische entstanden:

Das erste mit Grannies, die ich ursprünglich für die Granny-Decke gehäkelt hatte. Die Grannies waren dann jedoch im Vergleich zu den anderen ein wenig zu groß. Also habe ich sie als Kissenplatte zusammengenäht. Die Rückseite schmückt, ausgehend wieder vom Grundmuster des ursprünglichen Grannys, ein Riesengranny.
Vorderseite
Rückseite
Das zweite Kissen habe ich mit lauter Hexagons gefertigt (Design der Hexagons nach http://elealinda.blogspot.de/). Hier hatte ich erst 20 Stück gehäkelt, dann aber gedacht das ich doch noch einen bräuchte. Zum Schluss waren es jedoch 28 Stück! Das Zusammennähen war eine ganz schön komplizierte Angelegenheit, da ich doch ein wenig "um die Ecke" denken musste.
Aber hier nun das fertige Ergebnis:
Vorderseite
Rückseite
Wie das mit vielen meiner selbstgefertigten Sachen ist, werden sie immer mal "verschleppt", und ich muss sie aus dem Kinderzimmer des Töchterchens wieder herausholen.
Ich wünsche Euch einen schönen Martinstag!



Sonntag, 4. November 2012

Eulenmütze fürs Töchterchen

Nachdem ich letztens die ganzen bunten Häkelbaumler-Eulen fertig hatte, habe ich nochmal im Internet gestöbert und eine Mütze im Eulen-Look fürs Töchterchen gefunden. Die musste natürlich gleich noch gehäkelt werden. Genug Mützen-Wolle hatte ich ja noch übrig

Hier nun das Ergebnis: 





Einen schönen restlichen Sonntag wünsche ich Euch noch, und einen guten Start in die neue Woche!



Samstag, 3. November 2012

Eulengrüße

Eulen sind ja scheinbar absolut in Mode (das ist bisher an mir absolut vorbeigegangen). Aber im Internet kann man sich ja informieren.
So haben wir also jetzt hier auch tierische Häkelbaumler sowie eine Klopapier-Eule (Quelle: http://elealinda.blogspot.de/2012/05/freebiediy-tutorial-hakel-eule.html)




Damit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende!

Dienstag, 30. Oktober 2012

Socken 23/2012 - Herbststurm im Brombeerglas

Im Sommer hatte ich soviel Stränge Dornröschenwolle geordert, die ich jetzt so nach und nach verstricke, um auch Platz für Neues zu machen.
Diese Socken sind aus der Färbung "Herbststurm im Brombeerglas" - auch wieder, wie sollte es auch anders sein, in Größe 43.
Muster: Zackzack-Socken von http://strickliese-kreativ.blogspot.de/





Das Muster ist so hübsch, und kommt auf den Fotos leider nicht ganz so rüber. Männertauglich ist es nach Rücksprache mit dem Sohnemann auch, also brauche ich mir da keine so großen Gedanken machen bei der Größe.

Mustersocken lassen sich irgendwie immer schneller stricken als die einfachen Stinos, findet ihr das auch? Irgendwie will ich immer den nächsten Mustersatz sehen, und beim zweiten Socken braucht man nur die Mustersätze durchzuzählen und nicht andauernd vergleichen, ob die Socken auch die selbe Größe haben.